METZNER Produktionsautomatisierung

Produktionsautomatisierung für Diagnostik und Life Sciences

Semiautomatische Zellen

Die Semiautomatischen Zellen sind die Einstiegslösung in die teilautomatisierte Fertigung und Montage. Die Zellen sind dabei als teilautomatisierte Handarbeitsplätze ausgelegt, in dem kostensensitive und qualitätsrelevante Fertigungs- und Montageschritte automatisiert ablaufen. 

Weitere Infos >

Roboterzellen

Die Roboterzellen sind mit 4-Achs-Scara oder 6-Achs-Knickarmrobotern ausgestattet und erlauben unterschiedlichste Kommissionier- und Pick-and-Place-Anwendungen. Alle Roboterzellen sind in der Lage aufgrund eines einzigartigen Bilderkennungssystems komplexe Handlingsaufgaben von zufällig angeordneten Fertigungsteilen zu ermöglichen.

Weitere Infos >

Rundtaktsysteme

Die Rundtaktsysteme ermöglichen komplexe Fertigungs- und Montageschritte auf kleinstem Raum und erlauben je nach Anforderungen die Integration von mehreren Tischsystemen in mehrbahnigen Ausführungen. 

Weitere Infos >

Fertigungs- und Montagelinien

Die Fertigungs- und Montagelinien erlauben eine vollautomatisierte Massenproduktion und können für den Ein- bis Dreischichtbetrieb ausgelegt werden. Fertigung und Montage beruhen auf einzelnen untereinander verbundenen Zellen, in denen distinkte Produktkomponenten zugeführt und einzelne Herstellungsschritte ausgeführt werden. 

Weitere Infos >

Peripheriegeräte

Für die Produktionsautomatisierung im Diagnostik- und Life Sciences-Bereich bietet Metzner zahlreiche Peripherielösungen und Erweiterungen zur Steigerung der Produktivität - abgestimmt auf Ihre Anforderungen.

Weitere Infos >