Metzner Heißprägedrucker

Metzner M03.2 - Heißprägegeräte für erstklassiger Schriftqualität über Prägestempel und Prägefolie

Metzner M03.2

Heißprägegeräte für erstklassiger Schriftqualität über Prägestempel und Prägefolie

Heißprägegeräte kommen überall dort zu Einsatz, wo Materialien mit gleichen Schriftzeichen in hoher Qualität beschriftet werden sollen. Bei diesem Verfahren werden vorgeheizte Prägezeichen auf einem Präzisions-Klischee mittels einer farbige Prägefolie auf die Oberfläche des Materials gedrückt. Dabei unterstützt die Form der Prägezeichen, die auf das Markiergut abgestimmt ist, den Markiervorgang optimal.

Heißprägen eignet sich hervorragend für Materialien wie Kabel, Litzen, Schrumpfschläuche, Schläuche, Flachmaterialien und andere thermoplastische Materialien. Bei den Geräten sind die Parameter Prägetemperatur, Prägezeit und Anpressdruck exakt einstellbar. Damit sind qualitativ hochwertige und reproduzierbare Markierungen gewährleistet. Heißprägegeräte werden in der Regel in eine Bearbeitungslinie integriert. Der Markiervorgang erfolgt somit ohne Taktzeitverlust parallel zum Bearbeitungsvorgang.

Hauptmerkmale

  • Sehr gute Druckqualität
  • Optimale Softwareabstimmung für Metzner Bearbeitungsmaschinen
  • Exakte Parametereinstellung möglich (Prägetemperatur, Prägezeit, Anpressdruck)
  • Benötigte Zeit für den Druck: ca. 0,5 – 1,0 Sekunden

Musterbeispiele