Metzner Transfer Type Anlagen

Transfer-Anlage 1 - Off-line Arbeitsstation mit Wechselwerkzeugen für flexible Stückzahlanforderungen

Transfer-Anlage 1

Off-line Arbeitsstation mit Wechselwerkzeugen für flexible Stückzahlanforderungen
Transfer-Anlage 2 - Für hochpräzise End-Beschnitte von flexiblen oder verstärkten Profilen mit bis zu 20 Werkzeugen.

Transfer-Anlage 2

Für hochpräzise End-Beschnitte von flexiblen oder verstärkten Profilen mit bis zu 20 Werkzeugen.
Transfer-Anlage 3 - Für komplexe und hochpräzise End-Beschnitte vonflexiblen oder verstärkten Profilen mitbis zu 30 Werkzeugen.

Transfer-Anlage 3

Für komplexe und hochpräzise End-Beschnitte von
flexiblen oder verstärkten Profilen mit
bis zu 30 Werkzeugen.

Das herausragende Merkmal von automatischen Metzner Transfer-Anlagen ist höchste Präzision kombiniert mit höchster Produktivität.

Für komplexe Endbeschnitte bei Automobil Dichtungen im Bereich des Fensterschachtes oder der Dachleisten, entwickelt und baut Metzner automatische Transfer-Anlagen. Während der Bearbeitung wird das Profil dabei in einer speziellen Halterung aktiv aufgespannt und von einem Transfersystem automatisch zu den einzelnen Werkzeugen transportiert. Diese führen dann in einem programmgesteuerten Arbeitstakt die jeweiligen Beschnitte aus. Nachdem alle Arbeitsschritte durchlaufen wurden, wird das fertig bearbeitete Teil ausgegeben.

Die Bearbeitung in einer fixen Aufspannung, kombiniert mit der Präzision eines Servosystems und zusätzlichen Positionierungssensoren, sorgt für die Einhaltung immer engerer Fertigungstoleranzen und eine hohe Wiederholgenauigkeit.

Metzner Transfer-Anlagen bieten besonders attraktive Kostenvorteile für Fahrzeuge mit einem produzierten Volumen zwischen 50.000 und 250.000 Einheiten / p.a.

Eine automatische Be- und Entladung der Teile mit einem Roboter oder anderen Handlingsystemen rücken die mannlose Fertigung in greifbare Nähe.

Hauptmerkmale

  • Für aufwändigste Schnitte mit mehreren Konfigurationen pro Anlage
  • Bis zum 30 eigenständige, speziell konstruierte Schneidestationen für höchste Bearbeitungsqualität und Wiederholgenauigkeit
  • Für starre und flexible Materialien
  • Aufschlag–, Matrizen– oder Sägeschnitt, Bohren
  • Nicht-quetschende, verrutschungssichere aktive Aufspannung des Profils
  • Sensorüberwachte Einlegeposition
  • Automatische, sensorische Qualitätskontrolle am Ende der Verarbeitung
  • Sehr hohe Kosteneffektivität für Teile die in 50.000 – 250.000 Einheiten pro Jahr produziert werden

Musterbeispiele

Metzner Transfer Type Anlagen

Metzner Transfer-Type-Machine 1

Metzner Transfer-Type-Machine 1

Off-line-Arbeitsstation für flexible und starre Materialien; mit Aufschlag-, Matrizen- oder Sägeschnitt und Sensorüberwachung der Einlegeposition. Automatisches Anfahren der Schnittposition, bis zu 12 unterschiedliche Bearbeitungsschritte in einem Durchlauf. Technische Daten >

Metzner Transfer-Type-Machine 2

Metzner Transfer-Type-Machine 2

Automatische Off-line-Arbeitsstation für aufwändigste End-Beschnitte. Für flexible und starre Materialien; mit Aufschlag-, Matrizen- oder Sägeschnitt und sensorüberwachter Einlegeposition. Automatisches Anfahren der Schnittposition, bis zu 20 unterschiedliche Bearbeitungsschritte in einem Durchlauf. Technische Daten >

Metzner Transfer-Type-Machine 3

Metzner Transfer-Type-Machine 3

Automatische Off-line-Arbeitsstation für aufwändigste End-Beschnitte. Für flexible und starre Materialien; mit Aufschlag-, Matrizen- oder Sägeschnitt und sensorüberwachter Einlegeposition und Endkontrolle. Aktive Aufspannung für optimale Materialpositionierung in der Werkzeugstation. Automatisches Anfahren der Schnittposition, bis zu 30 unterschiedliche Bearbeitungsschritte in einem Durchlauf. Technische Daten >