Metzner Maschinenbau GmbH
Suche / Search
Produktbeschreibung:

Um Radox-Kabellitzen automatisch abrollen, zuführen, bedrucken, ablängen und ablegen zu können, setzt ein führender und weltweit tätiger Hersteller von Schienenfahrzeugen auf eine Metzner-Fertigungslinie. Dabei musste die Bedruckung des Materials die Anforderungen für Schienenfahrzeuge erfüllen und daher eine sehr lange Haltbarkeit aufweisen. Die Metzner Maschinenbau GmbH entwickelte eine kundenspezifische automatische Produktionslinie, die Kabellitzen im Querschnittsbereich von 0,75 bis 16 mm² im Stücklistenprogramm bearbeiten kann und somit zahlreiche Vorteile für den Fahrzeughersteller bietet.

Die Anlage besteht aus einem Kabelringabwickler, einem Zuführgerät mit Durchhangsteuerung, einer Richtstation, einer Corona-Generatoreinheit, vier Tintenstrahldruckern (zwei mit weißer und zwei mit schwarzer UV-beständiger Tinte für eine beidseitige Bedruckung) und nachfolgender UV-Licht Trocknungseinheit sowie einem Etikettendrucker für das Kennzeichnen des Kabelsatzes. Daran schließen sich ein Ablängautomat, ein Materialableger mit 36 m Länge und Zwischenablage sowie der Möglichkeit zum positionierten Ablegen an - und ein Kabelringwickler für das manuelle Aufwickeln des kompletten Kabelsatzes.

Die zugfreie Materialzufuhr zur Corona-Generatoreinheit erfolgt über den Abwickler, das Zuführgerät mit Durchhangsteuerung und die Richtstation. In der Corona-Generatoreinheit wird die Oberfläche der Kabelisolation so vorbehandelt, dass die UV-beständige Druckertinte im nächsten Bearbeitungsgang optimal in das Material eindringen kann. Nach der Bedruckung durch die Inkjet-Drucker wird die Tinte in der Tintentrocknungseinheit getrocknet. Danach läuft das Material weiter in die UV-Lichteinheit, in der die Oberfläche der Isolation geschlossen wird und dadurch der Druck die 25-jährige Haltbarkeit laut Kundenvorgabe erreicht. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, der Einheit Stickstoff zuzuführen, der den Sauerstoff in der Luft ersetzt und für eine zusätzliche Haltbarkeit der Bedruckung sorgt.
In der Ablängmaschine wird das Material dann mit Doppelmessern abgelängt und über den 36 m langen Materialableger weitertransportiert und abgelegt. Optional kann es auch positioniert werden. Nach der Fertigstellung einer Stückliste stellt der Etikettendrucker das entsprechende Etikett bereit, das nach dem händischen Aufwickeln des Kabelsatzes mithilfe des Ringwicklers manuell entnommen und am Materialring befestigt wird.

Kategorieslider-ID: liste_kabel_kundenspez
Produkt Video Titel: Haltbare Bedruckung und präziser Schnitt
Produkt Video Beschreibung:

Die Metzner-Spezialentwicklung bearbeitet Radox-Kabellitzen effizient und präzise. Durch die spezielle Oberflächenbehandlung vor und nach dem Druck wird die Bedruckung extrem langlebig. Einen Einblick in den Bearbeitungsprozess erhalten Sie in unserem Produktvideo.

Produkt Feature 1 Titel: Zugfreie Materialzufuhr
Produkt Feature 1 Beschreibung:

Das zugfreie Zuführen des Materials erfolgt über den Abwickler, das Zuführgerät, die Durchhangsteuerung und die Richtstation.

Produkt Feature 1 Icon:
Produkt Feature 1 Bild:
Produkt Feature 2 Titel: Materialspezifische Richtstation
Produkt Feature 2 Beschreibung:

Zur Ausrichtung der Kabel für die nachfolgenden Bearbeitungsschritte dient eine Richtstation.

Produkt Feature 2 Icon:
Produkt Feature 2 Bild :
produkt Subfeature 1 Titel: Extrem langlebige beidseitige Bedruckung
Produkt Subfeature 1 Beschreibung:

Durch die Vorbehandlung der Materialoberfläche mit der Corona-Generatoreinheit kann die Tinte besonders gut eindringen. Die Nachbehandlung mit der UVA-Einheit macht die Bedruckung extrem langlebig.

Produkt Subfeature 1 Icon:
Produkt Subfeature 2 Titel: Ablegen von sehr langen Kabellängen mit Kennzeichnung durch Etikettieren
Produkt Subfeature 2 Beschreibung:

Auf dem Ableger können Materialien mit 36 m Länge abgelegt und optional auch positioniert werden. Der Etikettendrucker liefert ein Etikett, das nach dem manuellen Aufwickeln des Kabelsatzes nach am Material befestigt werden kann.

Produkt Subfeature 2 Icon:
Produkt Download 1 Titel: Metzner Produktkatalog
Produkt Download 1:

Automatische Kabelbearbeitung mit extrem lang haltbarer Bedruckung

Um Radox-Kabellitzen automatisch abrollen, zuführen, bedrucken, ablängen und ablegen zu können, setzt ein führender und weltweit tätiger Hersteller von Schienenfahrzeugen auf eine Metzner-Fertigungslinie. Dabei musste die Bedruckung des Materials die Anforderungen für Schienenfahrzeuge erfüllen und daher eine sehr lange Haltbarkeit aufweisen. Die Metzner Maschinenbau GmbH entwickelte eine kundenspezifische automatische Produktionslinie, die Kabellitzen im Querschnittsbereich von 0,75 bis 16 mm² im Stücklistenprogramm bearbeiten kann und somit zahlreiche Vorteile für den Fahrzeughersteller bietet.

Die Anlage besteht aus einem Kabelringabwickler, einem Zuführgerät mit Durchhangsteuerung, einer Richtstation, einer Corona-Generatoreinheit, vier Tintenstrahldruckern (zwei mit weißer und zwei mit schwarzer UV-beständiger Tinte für eine beidseitige Bedruckung) und nachfolgender UV-Licht Trocknungseinheit sowie einem Etikettendrucker für das Kennzeichnen des Kabelsatzes. Daran schließen sich ein Ablängautomat, ein Materialableger mit 36 m Länge und Zwischenablage sowie der Möglichkeit zum positionierten Ablegen an - und ein Kabelringwickler für das manuelle Aufwickeln des kompletten Kabelsatzes.

Die zugfreie Materialzufuhr zur Corona-Generatoreinheit erfolgt über den Abwickler, das Zuführgerät mit Durchhangsteuerung und die Richtstation. In der Corona-Generatoreinheit wird die Oberfläche der Kabelisolation so vorbehandelt, dass die UV-beständige Druckertinte im nächsten Bearbeitungsgang optimal in das Material eindringen kann. Nach der Bedruckung durch die Inkjet-Drucker wird die Tinte in der Tintentrocknungseinheit getrocknet. Danach läuft das Material weiter in die UV-Lichteinheit, in der die Oberfläche der Isolation geschlossen wird und dadurch der Druck die 25-jährige Haltbarkeit laut Kundenvorgabe erreicht. Es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, der Einheit Stickstoff zuzuführen, der den Sauerstoff in der Luft ersetzt und für eine zusätzliche Haltbarkeit der Bedruckung sorgt.
In der Ablängmaschine wird das Material dann mit Doppelmessern abgelängt und über den 36 m langen Materialableger weitertransportiert und abgelegt. Optional kann es auch positioniert werden. Nach der Fertigstellung einer Stückliste stellt der Etikettendrucker das entsprechende Etikett bereit, das nach dem händischen Aufwickeln des Kabelsatzes mithilfe des Ringwicklers manuell entnommen und am Materialring befestigt wird.

Haltbare Bedruckung und präziser Schnitt

Die Metzner-Spezialentwicklung bearbeitet Radox-Kabellitzen effizient und präzise. Durch die spezielle Oberflächenbehandlung vor und nach dem Druck wird die Bedruckung extrem langlebig. Einen Einblick in den Bearbeitungsprozess erhalten Sie in unserem Produktvideo.

Besondere Merkmale

Zugfreie Materialzufuhr

Das zugfreie Zuführen des Materials erfolgt über den Abwickler, das Zuführgerät, die Durchhangsteuerung und die Richtstation.

Materialspezifische Richtstation

Zur Ausrichtung der Kabel für die nachfolgenden Bearbeitungsschritte dient eine Richtstation.

Extrem langlebige beidseitige Bedruckung

Durch die Vorbehandlung der Materialoberfläche mit der Corona-Generatoreinheit kann die Tinte besonders gut eindringen. Die Nachbehandlung mit der UVA-Einheit macht die Bedruckung extrem langlebig.

Ablegen von sehr langen Kabellängen mit Kennzeichnung durch Etikettieren

Auf dem Ableger können Materialien mit 36 m Länge abgelegt und optional auch positioniert werden. Der Etikettendrucker liefert ein Etikett, das nach dem manuellen Aufwickeln des Kabelsatzes nach am Material befestigt werden kann.

Weitere Baureihen

Downloads

Hier finden Sie alle aktuellen Metzner Kataloge und Prospekte.

Metzner Produktkatalog

PDF 19794 KB

Sie haben Fragen?

Wir helfen und beraten Sie gerne und finden die richtige Lösung.

 

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

 

 

ANFAHRT

Messerschmittstr. 30 in 89231 Neu-Ulm